Geschichte

Home Staging wird in den USA seit den 1970er-Jahren praktiziert. In Anlehnung an die illusionäre Kraft des Films werden Gebäude, die mit Home Staging auf ihren Verkauf vorbereitet werden, auch Set genannt. Wie beim Film werden beim Home Staging Räume und Objekte auf illusionäre Weise zu neuem Leben erweckt, um einege radezu plastische Vorstellung davon zu vermitteln, welche Möglichkeiten sie bergen.

Seit den 1990er-Jahren hat sich Home Staging als eigener Betätigungs-und Geschäftsbereich für Designer und Innenarchitekten herausgebildet. In den letzten Jahren ist Home Staging auch in Europa populär geworden, etwa in Schweden, ganz besonders aber in Großbritannien, wo man es auch als „PropertyPresentation“ oder „Property Styling“ bezeichnet.